Sie sind hier

Themen

14 Einträge

Sprachassistenzprogramm Sek II

Schulverantwortliche haben die Möglichkeit, eine Sprachassistenzperson zu engagieren. Studierende oder Studienabgänger aus einem anderen Land unterstützen das bestehende Team beim Fremdsprachenunterricht und bringen einen frischen Wind in den Unterricht.
 

Themenbereiche
Austausch und Interkulturalität | Französisch | Englisch | Italienisch
Zielgruppen
Lehrpersonen Sekundarstufe II
Zuletzt bearbeitet am 22. 01. 15

Bericht der AG Sprachen D-EDK zur Umsetzung der EDK-Sprachenstrategie in der Deutschschweiz

Im Bericht zur Umsetzung der EDK-Sprachenstrategie in der Deutschschweiz nimmt die AG Sprachen der D-EDK eine Einschätzung zum aktuellen Stand des Fremdsprachenunterrichts vor und stellt Überlegungen an zum Handlungsbedarf.

Themenbereiche
Sprachenunterricht obligatorische Schule | Französisch | Englisch | Italienisch
Zielgruppen
Bildungspolitik | Ausbildung von Lehrpersonen | Weiterbildung von Lehrpersonen
Zuletzt bearbeitet am 02. 12. 14

Klassenaustausch in der Berufsbildung

Klassenaustauschprojekte müssen zwei Tage oder mehr dauern, dürfen mehrere Begegnungen während des Schuljahrs umfassen und sollen mindestens zwei Programmpunkte zum Sprachenerwerb oder zur Schweizer Kultur beinhalten. Sie stehen Schulen der Primarstufe sowie der Sekundarstufe I und II offen. Bei dem Förderprogramm Klassenaustausch gelten ähnliche Teilnahmebedingungen wie beim vorangehenden Programm Schulreise Plus.

Themenbereiche
Austausch und Interkulturalität | Französisch | Englisch | Italienisch
Zielgruppen
Lehrpersonen Sekundarstufe II | Bildungspolitik
Zuletzt bearbeitet am 11. 07. 17

Wahlfach Italienisch auf der Sekundarstufe I, Uri

Seit 20 Jahren wird im Kanton Uri in der 5. und 6. Klasse Italienisch unterrichtet. Leider konnte das Fach auf der Sekundarstufe I nie flächendeckend angeboten werden.
2012 stellte der Erziehungsrat die Fortführung des Wahlpflichtfaches Italienisch zur Diskussion. Die  Vernehmlassung ergab eine deutliche Mehrheit für die Beibehaltung.
Zusätzlich wurde mehrfach angeregt, die Angebotslücke auf der Sekundarstufe I zu schliessen, um mehr Nachhaltigkeit im Sprachlernprozess zu erreichen.
Daraufhin veranlasste der Erziehungsrat, das Fach Italienisch als Ganzes zu stärken und gab ein Konzept für ein gemeindeübergreifendes Angebot des Wahlfachs auf der Sekundarstufe I in Auftrag.
Das nun vorliegende Konzept wurde im Frühjahr 2013 genehmigt und startet am 1. August 2014 mit 16 Schülerinnen und Schülern aus dem ganzen Kanton.

Themenbereiche
Sprachenunterricht obligatorische Schule | Italienisch | Konzepte
Zielgruppen
Lehrpersonen Primarstufe | Lehrpersonen Sekundarstufe I | Lehrpersonen Sekundarstufe II | Schulbehörden | Bildungspolitik
Kantone
Uri
Zuletzt bearbeitet am 15. 07. 14

Schweizer Mehrsprachigkeitsforschung

Das Wissenschaftliche Kompetenzzentrum für Mehrsprachigkeit betreibt im Auftrag der Schweizerischen Eidgenossenschaft angewandte Forschung zur Mehrsprachigkeit.
Die in Freiburg traditionell starke Mehrsprachigkeitsforschung befasst sich inter- und transdisziplinär mit verschiedenen Aspekten von Zwei- und Mehrsprachigkeit:

  • Die Erforschung der individuellen Mehrsprachigkeit untersucht die psycholinguistischen Faktoren, welche den Erwerb, die Entwicklung und die alltägliche Handhabung mehrerer Sprachen durch den einzelnen Menschen beeinflussen.
  • Die Forschung zur institutionellen und gesellschaftlichen Mehrsprachigkeit untersucht soziolinguistisch Mehrsprachigkeit an Schulen, am Arbeitsplatz, im Kontext von Migration, in kulturellen und politischen Institutionen sowie in der Sprachenpolitik.
  • Angewandte Forschung im Bereich der Mehrsprachigkeitspädagogik befasst sich mit gesteuertem Spracherwerb, mehrsprachigem Unterricht, mehrsprachigen Lehrplänen und der Beurteilung mehrsprachiger Kompetenz.
Themenbereiche
Sprachen lernen allgemein | Deutsch | Deutsch als Zweitsprache (DaZ, FfF) | Französisch | Englisch | Italienisch | Rätoromanisch | Weitere Sprachen | Heimatliche Sprache und Kultur (HSK) | Forschungsberichte und Evaluation
Zielgruppen
Ausbildung von Lehrpersonen | Bildungspolitik | Weiterbildung von Lehrpersonen
Zuletzt bearbeitet am 11. 07. 17

Büro für Sprach-Austausch - Bureau des échanges linguistiques, BSA-BEL, Wallis

Das Büro für Sprach-Austausch - Bureau des échanges linguistiques steht Schulen, Schülerinnen und Schülern und deren Eltern zur Verfügung.

Themenbereiche
Austausch und Interkulturalität | Französisch | Englisch | Italienisch | Weitere Grundlagen
Zielgruppen
Eltern | Bildungspolitik
Kantone
Wallis
Zuletzt bearbeitet am 09. 09. 14

Lehrpläne Zürich

Themenbereiche
Deutsch | Französisch | Englisch | Italienisch | Lehrplan
Zielgruppen
Lehrpersonen Eingangsstufe | Lehrpersonen Primarstufe | Lehrpersonen Sekundarstufe I | Schulbehörden | Eltern | Bildungspolitik | Ausbildung von Lehrpersonen | Weiterbildung von Lehrpersonen
Kantone
Zürich
Zuletzt bearbeitet am 18. 03. 16

Übergangslehrplan Sekundarschule für die Schuljahre 2016/17 und 2017/18

Themenbereiche
Deutsch | Deutsch als Zweitsprache (DaZ, FfF) | Französisch | Englisch | Italienisch | Heimatliche Sprache und Kultur (HSK) | Lehrplan
Zielgruppen
Eltern | Lehrpersonen Sekundarstufe I | Ausbildung von Lehrpersonen | Bildungspolitik | Schulbehörden | Weiterbildung von Lehrpersonen
Kantone
Basel-Landschaft
Zuletzt bearbeitet am 25. 01. 17

Website Austauschmöglichkeiten, Basel-Landschaft

Auf dieser Website finden SchülerInnen und Schüler, sowie deren Eltern und Lehrpersonen Informationen und Dokumente zu Austauschprojekten mit der Romandie, dem Tessin und dem Elsass.

Themenbereiche
Austausch und Interkulturalität | Französisch | Englisch | Italienisch
Zielgruppen
Lehrpersonen Sekundarstufe I | Eltern | Lehrpersonen Primarstufe
Kantone
Basel-Landschaft
Zuletzt bearbeitet am 27. 06. 13

Reglement Standardsprache, Basel-Landschaft

In der Primar- und Sekundarschule ist die deutsche Standardsprache Unterrichtssprache. Im Fremdsprachenunterricht ist die Zielsprache Unterrichtssprache.

Themenbereiche
Deutsch | Deutsch als Zweitsprache (DaZ, FfF) | Französisch | Englisch | Italienisch | Weitere Grundlagen
Zielgruppen
Schulbehörden | Lehrpersonen Primarstufe | Lehrpersonen Sekundarstufe I
Kantone
Basel-Landschaft
Zuletzt bearbeitet am 27. 06. 13

Das St. Galler Sprachenkonzept für Lehrpersonen

Themenbereiche
Deutsch | Deutsch als Zweitsprache (DaZ, FfF) | Französisch | Englisch | Italienisch | Weitere Sprachen | Konzepte
Zielgruppen
Lehrpersonen Primarstufe | Lehrpersonen Sekundarstufe I
Kantone
St. Gallen
Zuletzt bearbeitet am 02. 06. 13

Website Europäisches Sprachenportfolio

Themenbereiche
Deutsch als Zweitsprache (DaZ, FfF) | Französisch | Englisch | Italienisch | Rätoromanisch | Weitere Sprachen | Heimatliche Sprache und Kultur (HSK) | Europäisches Sprachenportfolio (ESP)
Zielgruppen
Lehrpersonen Eingangsstufe | Lehrpersonen Primarstufe | Lehrpersonen Sekundarstufe I | Lehrpersonen Sekundarstufe II
Zuletzt bearbeitet am 30. 05. 13

Sprachenangebot in den Schulen der einzelnen Sprachregionen, Graubünden

Übersicht über das Sprachenangebot nach Sprachregion.

Themenbereiche
Deutsch | Französisch | Englisch | Italienisch | Rätoromanisch | Weitere Grundlagen
Zielgruppen
Bildungspolitik | Eltern | Lehrpersonen Primarstufe | Lehrpersonen Sekundarstufe I
Kantone
Graubünden
Zuletzt bearbeitet am 21. 05. 13

Berner Sprachenkonzept

Das Berner "Sprachenkonzept für die deutschsprachige Volksschule" (2005) als Grundlage für die Erneuerung des Fremdsprachenunterrichts ist mehr als nur ein Fremdsprachenkonzept. Es zeigt das Zusammenspiel und die positive Wechselwirkung zwischen dem Kompetenzaufbau in der Schulsprache Deutsch, den Herkunftssprachen und den Fremdsprachen. Es skizziert Umsetzungsschritte, Rahmenbedingungen und Massnahmen zur Förderung der Sprache in der Schule.

Themenbereiche
Sprachenunterricht obligatorische Schule | Deutsch | Französisch | Englisch | Italienisch | Weitere Sprachen | Heimatliche Sprache und Kultur (HSK) | Konzepte
Zielgruppen
Bildungspolitik
Kantone
Bern
Zuletzt bearbeitet am 14. 12. 16

Im Auftrag der: